0 Daumen
308 Aufrufe
f(x)= loga(x) sind richtig

1. sie ist auch für negative Werte definiert??

2.  'Sie geht durch den Punkt (0/1)

3. Sie nimmt nur positive Funktionswerte an

4. Sie ist die Umkehrfunktion der Exponentialfunktion

Ich bin mir sicher, dass das letzte stimmt und das erste ist falsch
kann mir jemand Punkt 2 erklären
Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

f(x)= loga(x) sind richtig

1. sie ist auch für negative Werte definiert??

falsch

2.  'Sie geht durch den Punkt (0/1)

falsch eher der Punkt (1 | 0). Für 0 ist der Logarithmus nicht definiert.

3. Sie nimmt nur positive Funktionswerte an

auch falsch.

4. Sie ist die Umkehrfunktion der Exponentialfunktion

Das ist richtig.

 

Zeichne dir mal irgendeine Logarithmus-Funktion.

Avatar von 484 k 🚀

dasselbe für ax

wäre dann bei

Punkt 1.falsch

2. falsch

3 . Richitg

und Sie ist für alle werte definiert ---> ist falsch

 

log und ax  berühren nie die x - Achse

f(x) = a^x

1. sie ist auch für negative Werte definiert??

richtig

2.  'Sie geht durch den Punkt (0/1)

richtig

3. Sie nimmt nur positive Funktionswerte an

richtig

4. Sie ist die Umkehrfunktion der Logarithmusfunktion

richtig

Die Exponentialfunktion berührt die x-Achse nie.

Die Logarithmusfunktion schneidet die x-Achse.

 

Wie gesagt. Zeichne dir mal beide Funktionen

z.B. f(x) = 2^x und g(x) = log2(x)

habe ich gemacht.

verstehe alles bis aus sie auf negative Werte definiert ist ... sie ist ja nur im positiven bereich
das x in a^x darf auch negativ sein. 2^{-1} ist erlaubt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community