0 Daumen
646 Aufrufe

Aufgabe:

Schreiben Sie folgende rationale Funktionen als Potenzreihen um 0 und bestimmen Sie die Konvergenzradien:

(a) \( \frac{1}{1+2 z} \),

(b) \( \frac{3 z}{(z-1)(2 z+1)} \).

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
a) Verwende die geometrische Reihe: \( \frac{1}{1+2z} =\frac{1}{1-(-2z)} = \sum_{n=0} ^\infty (-2z)^n\). b) Partialbruchzerlegung, dann den Trick aus der a).
Avatar von
wie würde das bei b) nun aussehen?

und wie berechnet man nun den Konvergenzradius bzw. wie ist der?
also die Partialbruchzerlegung ist ja:

1/(2z+1)+1/(z-1)

Der erste teil entspricht ja von a) und was ist mit dem zweiten? und wie insgesamt?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community