+1 Daumen
332 Aufrufe

Wollte mich in den ferien ein bisschen auf mathe im nächsten jahr vorbereiten, komme in die 10. Klasse, gehe auf die realschule. was muss ich für die zehnte wissen, wie kann ich mich online auf mathe vorbereiten?

Nachhilfe bei der Schülerhilfe hatte ich ein jahr versucht, aber das war nicht so erfolgreich.

würde lieber alleine lernen, wie gesagt online lernen finde ich cool ==))

von

3 Antworten

+1 Daumen

Schöne Frage! ;)

Also: Informier dich was man für die 10. Klasse Realschule wissen muss, die Themen usw. mit Google :)

Z.B. quadratische Gleichungen wird ein Thema sein. Das dann auch googlen und dir die Erklärung usw durchlesen und falls du da etwas nicht verstanden hast fragst du hier bei uns. Wir werden dir antworten :) Dann würde ich noch paar Beispiele selber lösen, bei Fragen wieder an uns richten und sobald du das Gefühl hast, dass du das kannst, dann zum nächsten Thema. ;)

Alles klar?

von 4,8 k
+1 Daumen

Wenn du, wie Legen…Där empfohlen hat, mit quadratischen Gleichungen begonnen hast, hast du ja bereits einiges zu tun gehabt. Fortsetzung oder zwischendrinn: Schau dir hier https://www.matheretter.de/mathe-videos die kostenfreien Videos an. Du kannst da 10. Klasse wählen (Themen offen lassen) und zudem einfach nach einem Thema suchen. 

Ganz wichtig, wenn du im letzten Jahr vielleicht noch Lücken hast, schaue auch alle kostenfreien Videos zu den Grundlagen an. Mehr als ein Thema pro Tag finde ich allerdings nicht sinnvoll. Schau das eine Video besser zwei mal an. Wird dann allenfalls einen Blick auf das zusammengestellte 'Wissen' und löse einige Grundaufgaben.

von 162 k 🚀
+1 Daumen

Ich mach's ähnlich wie Du, nur für die kommende 12. Klasse: Da ich im Stoff etwas nachhing, habe ich mir erst einmal angesehen, was ich überhaupt lernen muss (findet man schnell durch Googlen heraus) und habe anschließlich die einzelnen Themen bei YouTube "gegooglet" ;-) ; da findet man sehr viel. Allerdings möchte ich noch hinzufügen, dass das Internet m.E. nur für einen Überblick geeignet ist. Ich persönlich lerne besser mit Büchern (kriegt man in Hamburg in der Zentralbibliothek, allerdings z.Zt. vergriffen, bedank Dich bei mir, höhö). Wenn ein Thema zu kompliziert ist, dann ist klar, dass Du Dich nochmal mit den vorigen beschäftigen solltest, denn Mathematik baut schließlich aufeinander auf.

HTH :-)

PS: Mit mathelounge.de lernt man noch viel besser! Kenne keine bessere Seite, falls man mal Verständnisprobleme hat.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community