0 Daumen
5,3k Aufrufe
Bestimme die Ableitung der Funktion:

f(x)=-x^{-2}

Wie gehe ich hier am besten vor?
Gefragt von

2 Antworten

+2 Daumen

Da das ganze mit der h-Methode gemacht werden soll geht man wie folgt vor

f(x) = -x^{-2} = -1/x^2

m = (f(x + h) - f(x)) / h

m = (-1/(x + h)^2 - (-1/x^2)) / h

m = ((-x^2 + (x+h)^2) / ((x + h)^2 * x^2)) / h

m = ((-x^2 + x^2 + 2xh + h^2) / ((x + h)^2 * x^2)) / h

m = ((2xh + h^2) / ((x + h)^2 * x^2)) / h

m = (2x + h) / ((x + h)^2 * x^2)

für h -> 0 gilt jetzt 

f '(x) = 2x / (x^2 * x^2) = 2x / x^4 = 2x^{-3}

Beantwortet von 264 k
+1 Punkt

Ich verstehe nicht ganz, ob du das ganze mit der h-Methode herleiten musst, oder es nur ableiten musst.

Wenn du es nur ableiten musst, kannst du einfach nach der Ableitungsregel

allgemeine Formel der Ableitung

gehen.

Das a ist bei dir -2, also lautet die Ableitung nach der Formel:

Ableitung als Text

 

Bei uns ist die letztere Schreibweise erwünscht, die erste ist jedoch auch korrekt.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
+1 Punkt
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...