0 Daumen
266 Aufrufe

lim                   (ln(cos2ax)) / (ln(cos2bx))

x-->0 +0        

a,b > 0

 

Wie berechnet man den rechtsseitige Grenzwert gegen 0?

 

 

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

(ln(cos2ax)) / (ln(cos2bx))

Weil Zähler und Nenner hier getrennt Null werden darf man die Regel von Hospital anwenden.

Ich mache jetzt nur mal die Ableitung vom Zähler. Der Nenner ist ja eh gleich aufgebaut.

Zähler: 1/cos(ax)^2 * 2 * cos(ax) * -sin(ax) * a = -2a * tan(ax)

= -2a * tan(ax) / -2b * tan(bx) = a*tan(ax) / (b*tan(bx))

Auch hier geht Zähler und Nenner wieder gegen 0 und ich wende die Regel von Hospital nochmals an.

= (a^2/cos(ax)^2) / (b^2/cos(bx)^2) = a^2/cos(ax)^2 * cos(bx)^2/b^2

Wenn ich jetzt für x 0 einsetze, komme ich auf den Grenzwert

= a^2/b^2

Beantwortet von 264 k
Kann es sei, dass du bei der 1.Ableitung das "a" vorschnell rausgekürzt hast?

Es müsste meines erachtens a tan(ax)/ b tan (bx) in der 1.Ableitung heißen und somit ergibt sich ein Grenzwert von a²/b²

 

Aber trotzdem vielen Danke für den Ansatz
Ja. Du hast recht. Ich arbeite mal nach :)

... ein paar Editierungen später ...

Jetzt sollte das oben stimmen :) Auch ich habe jetzt a^2/b^2 als Grenze heraus.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...