0 Daumen
916 Aufrufe

Bestimme die Lösungsmenge : 12x - 3 = 0

Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen

12x - 3 = 0  |+3

12x = 3  |:12

x = 3:12

x = 0,25  | ±√

x1,2  = ±√0,25

x1  = +0,5

x2  = -0,5

Bei Verständnislücken siehe auch Videolektionen Mathematik-Grundlagen.

Speziell das Video Quadratische Gleichungen:

Beantwortet von 7,6 k
Vielen vielen Danke :)) Ist gar nicht so schwer wie ich gedacht hab !! sollte das nächste mal besser aufpassen ... :D
0 Daumen

Bei quadratischen Gleichung kannst du die PQ-Formel verwenden:

x1,2=-(p/2)±√((p/2)^2-q), wobei p und q x^2+px+q=0.

Zuerst also die Gleichung durch 12 teilen:

x^2-1/4=0

Jetzt kannst du p und q ablesen:

p=0, q=-1/4

In PQ-Formel einsetzen:

x1,2=-(p/2)±√((p/2)^2-q)

x1,2=-(0/2)±√((0/2)^2-(-1/4))

x1,2=±√(1/4)

x1,2=±1/2

Beantwortet von 2,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...