+1 Daumen
435 Aufrufe

Ich bin Mathematik-Lehrer an einem Gymnasium und möchte, dass meine Schüler ihre Fragen, die nach der Schule entstehen, auf einer Plattform im Netz austauschen und ggf. gegenseitig beantworten bzw. diskutieren.

Nachdem ich mehrere Matheforen gegoogelt habe, finde ich Mathelounge am geeignesten für diesen Zweck. Die Mathetools sind sehr gut und dass es für registrierte Nutzer werbefrei ist, ist klasse!

Inwieweit kann ich also meinen Schülern dieses Forum als Plattform empfeheln?

von

2 Antworten

+1 Daumen

Ich denke, du kannst dieses Forum ohne Bedenken deinen Schülern empfehlen.

Ich finde dieses Board auch mit das Beste was ich bisher an Matheboards gesehen habe.

Ich fände es aber eventuell gut die Schüler zu ermutigen nicht nur die Aufgabenstellung zur Lösung einzustellen sondern vielleicht auch erste eigene Ansätze zur Lösung.

Das sollte eigentlich Pflicht sein, dass Schüler soweit wie möglich selbst arbeiten und nur die Fragen geklärt werden wo sie selber nicht weiter kommen.

von 418 k 🚀
+1 Daumen

Du musst einfach dein Schüler darauf aufmerksam machen, dass sie keine Copyright-Rechte verletzen sollen.

Die Schüler können sich untereinander absprechen. So kann man die gleichen Fragen finden und einander gegenseitig Fragen beantworten. (Suche benutzen oder Frage so eingeben, dass automatisch ähnliche und gleiche Fragen bei den ähnlichen Fragen erscheinen)

Schreibregeln von Mathelounge.de beachten und genügend Klammern setzen, wenn man Formeln, Brüche, Exponenten… eingibt.

Da hier jeder antworten kann, müssen deine SchülerInnen selbst beurteilen können, ob eine Antwort stimmt und ob der Weg ungefähr zum Thema passt, das gerade aktuell ist. - Sollte an Gymnasien kein grosses Problem sein.

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
4 Antworten
+1 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community