0 Daumen
1k Aufrufe

Ein Löwenzahn ist bei Beobachtungsbeginn 1 cm hoch. Nach einer Woche ist er schon 1,5 cm.

Welche Höhe kann man für den Löwenzahn nach 5 Wochen erwarten, wenn man log. Wachstum ansetzt?

Der Löwenzahn kann höchstens 20 cm groß werden.

$$ f ( t ) = \frac { a * G } { a + ( G - a ) * e ^ { - Gkt } } \\ f ( t ) = \frac { 20 } { 1 + 19 * e ^ { - 20 kt } } $$

Nun einsetzen f(1) = 1,5 cm

$$ 1,5 = \frac { 20 } { 1 + 19 * e ^ { - 20 k } } $$

$$ 1,5 * \left( 1 + 19 e ^ { - 20 k } \right) = 20 $$

$$ \begin{array} { l } { 1 + 19 e ^ { - 20 k } = 13,33333333 } \\ { 19 e ^ { - 20 k } = 12,33333333 } \\ { e ^ { - 20 k } = 0,649122 } \\ { - 20 k = - 0,432133 } \\ { k = 0,0216 } \end{array} $$

Dann f(5) berechnen mit f(5) = 22.

Musterlösung ist aber 6,6 cm.

von

1 Antwort

0 Daumen

f(x) = 20/(1 + 19·e^{- 20·k·x})

f(1) = 1.5
k = 0.02160666775

f(x) = 20/(1 + 19·e^{-0.4321333550·x})

f(5) = 6.270149194

von 422 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community