0 Daumen
1,1k Aufrufe

Wie ist die folgende Parabel y=(x-3)^2+2 aus der Normalparabel entstanden?

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

y=(x-3)^2+2 

ist die Scheitelpunktform der Gleichung einer Parabel mit Scheitelpunkt S(3|2). Da vor der Klammer kein Faktor steht, ist sie gleich geöffnet wie die Normalparabel.

Man erhält sie indem man die Normalparabel um den Vektor v=(32) verschiebt. Also: 3 nach rechts und 2 nach oben.

von 162 k 🚀
+1 Daumen
Verschiebung um 3 nach rechts und 2 nach oben.
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community