0 Daumen
6,3k Aufrufe
Es gibt einen rechten Winkel , das weiß jeder ....... aber warum gibt es nicht auch einen linken Winkel???? Oder gibt es ihn doch?
von

2 Antworten

+1 Daumen


man kann einen linken Winkel definieren: Ein "linker Winkel" sei ein Winkel, der kein rechter Winkel ist.

Dies wirft allerdings die Frage nach einem "neutralen Winkel" auf, also einem Winkel, der weder rechts noch links ist. Der geneigte Leser kann hier Vorschläge bringen.

MfG

Mister

PS: Ebenso ermöglicht sich der Zugang über den Außenwinkel eines Quadrats. Der Innenwinkel eines Quadrats ist in den allermeisten, nämlich in allen Fällen 90°. Sei dies nun der rechte Winkel. Dann ist der linke Winkel der Außenwinkel an einem Quadrat, der da 270° beträgt. Alle anderen Winkel sind dann weder rechts noch links, sie sind per Definition gemäßigt.
von 8,9 k
Die Außenwinkel an einem Quadrat betragen ebenfalls \(90^\circ\).
Mit meiner Definition für Außenwinkel übertragen sich alle Innenwinkelsätze auch auf die Außenwinkel (negative n).
0 Daumen

Der Begriff vom rechten Winkel  kommt eigentlich vom richtigem Winkel den man braucht um  Gebäude   gerade auszurichten., na eigentlich senkrecht zu einer Basisfläche ,und einen linken Winkel gibt es so gesehen nicht.

von 38 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community