0 Daumen
682 Aufrufe
besitzt der graph der funktion an der stelle xh einen hochpunkt, so gilt: f'´(xh) =                        ?

besitzt der graph der funktion an der stelle xt einen tiefpunkt, so gilt: f´ (xt) =                               ?
von
Sind das erste oder zweite Ableitungen?

2 Antworten

0 Daumen
f`(xt) >0 --> relativer TP

f´(xt) <0 --> relativer HP
von
check ich nicht!
wenn an der stelle xh ein hochpunkt ist dann gilt f´(x) = < (kleiner ) 0

wenn an der stelle xt ein tiefpunkt ist dann gilt f´(x)= > (größer) 0
also das ergebnis von xh muss kleiner als 0 sein

und bei xt muss das ergebnis größer als 0 sein
nicht zu danken :)

aber vielleicht kommen noch bessere antworten wo du es besser verstehen kannst ;)
0 Daumen
Die ersten Ableitungen sind 0 und wechseln an dieser Stelle das Vorzeichen (von Steigung nach Gefälle resp. von Gefälle nach Steigung)

Wenn die zweiten Ableitungen nicht 0 sind, gilt

Hochpunkt: f ' ' (xH) < 0

Tiefpunkt: f ' ' (xT) > 0
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community