0 Daumen
1,9k Aufrufe
Bestimmen sie ein ungerades Polynom 5. Grades, das an der Stelle x=1 eine Nullstelle und eine Wendestelle besitzt und dessen Funktionskurve an der Stelle x=0 die Steigung 7 besitzt!

Schonmal !

 kann ich hierbei sagen: weil die Funktionskurve symmetrisch zum Ursprung ist hat sie ebenfalls eine Nullstelle und einen Wendepunkt bei x=-1??
von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

 

"ungerades" Polynom 5ten Grades verlangt den Ansatz f(x)=ax5+bx3+cx.

Wir haben also drei Unbekannte und brauchen auch drei Gleichungen. Diese ergeben sich zu

(1): f(1)=0 (x=1 ist Nullstelle)

(2): f''(1)=0 (x=1 ist Wendestelle)

(3): f'(0)=7 (Steigung an Stelle 0 ist 7)

 

Es ergibt sich folgendes Gleichungssystem:

(1): a+b+c=0

(2): 20a+6b=0

(3): c=7

 

Dieses gelöst ergibt a=3, b=-10 und c=7.

Die gesuchte Funktion lautet also f(x)=3x5-10x3+7x.

 

Grüße

 

P.S.: Deinen Ansatz mit dem Wendepunkt auf der anderen Seite kannst du auch anbringen. Hilft dir aber letztlich nicht weiter, weil eine Bedingung weiterhin fehlt.

von 139 k 🚀
Könntest du mir das LGS mal noch eben auflösen, irgendwie vergisst man im Laufe der Zeit die einfachen Dinge der Mathematik, sodass ich da irgendwo nen Fehler reingemacht hab.

Gruß
Wegen der Einfachheit würde ich das Einsetzungsverfahren wählen:

(1): a+b+c=0

(2): 20a+6b=0

(3): c=7

 

(3) in (1): a+b+7=0 (1a)

(1a) nach a auflösen: a=-7-b

Damit in die (2) (Klammer nicht vergessen!):

20(-7-b)+6b=0

-140-20b+6b=0 |+140

-14b=140 |:(-14)

b=-10

 

Nun wieder in die (1a):

a+b+7=0

a-10+7=0

a-3=0

a=3

 

Klar? ;)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community