0 Daumen
259 Aufrufe
,

leider komme ich bei einer Gleichung nicht weiter, sodass ich keinen anderen Ausweg sehe, als euch zu fragen.

Die Gleichung lautet:         1/4*(n+1)*(n+2)*(n+3)*(n+4) - 1/4*n*(n+1)*(n+2)*(n+3)

=

1/4*(n+1)*(n+2)*(n+3)*(n+4-n)

Nun ist meine Frage, welche Regeln hier angewandt wurden.

Vielen Dank für eure Zeit

MfG

Alex
von

1 Antwort

0 Daumen

Hi Alex, hier wurde das Distributivgesetz angewandt. Sprich: Es wurde ausgeklammert:

 

1/4*(n+1)*(n+2)*(n+3)*(n+4) - 1/4*n*(n+1)*(n+2)*(n+3)

 

Der rote Teil ist jeweils der selbe und kann ausgeklammert werden. Übrig bleibt der schwarze Teil und ergibt sich zu:

1/4*(n+1)*(n+2)*(n+3)*(n+4-n)

 

Nun gesehen? ;)

von 139 k 🚀

Oh Mann,

ich hätte selber drauf kommen können. Nun habe ich es gesehen :-D

Vielen Dank Unknown  für Ihre gründliche Erklärung. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

MfG

Alex

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Gleichfalls ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community