0 Daumen
3,5k Aufrufe

Hi Leute

Meine Aufgabe ist:

"Ein keilförmiges Kohleflöz hat nach oben und unten ebene Bergrenzungsflächen E und E' zu den angrenzenden Gesteinsschichten. Bei drei Probebohrungen werden jeweils der Eintrittspunkt und der Austrittspunkt festgestellt A(-20|30|-200), A'(-20|30|-236), B(120|180|-80), B'(120|180|-120), C(80|120|-120) C'(80|120|-160)"


b)Wie lautet die Gleichung der Gerade g, in der das Kohleflöz endet?

c) Vom Punkt T(-200|200|0) wird ein Tunnel in Richtung des Vektors (2,-2,-1) vorangetrieben. Wo trifft die Kohleschicht, wo verlässt er sie wieder, wie weit ist es vom Tunneleingang bis zu Kohleschicht?


d) Trifft eine senkrechte Bohrung , die im Punkt T(-100|450|0) beginnt die Kohleschicht?

Also a) habe ich selber gelöst aber ich hänge an b fest :-X Ich weiß nicht was ich machen muss... ich bekam den Tipp, dass ich die Parametergleichung von E´ aufstellen muss und die Koordinatengleichung von E und dann? Und vor allem wie macht man das? :-/  Habe dazu noch ein BildBild Mathematik

von

Keiner eine Idee zu b) ? :-/

Schreibe so was besser als Kommentar - nicht als Antwort. Sonst meint man ja, die Frage sei beantwortet.

Du kannst da noch editieren/ umwandeln.

Danke für den Tipp Hast du vielleicht eine Idee zu b) :-D

zu b): Es wird die Schnittgerade der beiden Ebenen gesucht.

Na ich habs jetzt so gemacht, dass ich beispielsweise geschrieben hatte:


g : x = -20 * 3 + 140r * 3 +100s *3 und das gleiche noch mit y und z und dann alles in eine gleichung geschrieben mit =1200. Ich hoffe mal das is richtig

1 Antwort

+2 Daumen

Ebene E (ABC)

E: X = [-20, 30, -200] + r·([120, 180, -80] - [-20, 30, -200]) + s·([80, 120, -120] - [-20, 30, -200])

E: X = [-20, 30, -200] + r·[140, 150, 120] + s·[100, 90, 80]

Ebene E' (A'B'C')

E': X = [-20, 30, -236] + t·([120, 180, -120] - [-20, 30, -236]) + u·([80, 120, -160] - [-20, 30, -236])

E': X = [-20, 30, -236] + t·[140, 150, 116] + u·[100, 90, 76]

Schittgerade E = E'

[-20, 30, -200] + r·[140, 150, 120] + s·[100, 90, 80] = [-20, 30, -236] + t·[140, 150, 116] + u·[100, 90, 76]

r = -u - 9 ∧ s = u ∧ t = -u - 9

g: [-20, 30, -236] + (-u - 9)·[140, 150, 116] + u·[100, 90, 76]

g: [-1280, -1320, -1280] + u·[-40, -60, -40]

von 278 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...