0 Daumen
1,8k Aufrufe

Von einem Dreieck ABC sei jeweils das Bilddreieck A´B´C´bei einer Bewegung φ gegeben. Zeichen Sie die jeweiligen Umlaufsinne der Dreiecke ein und entscheiden Sie, welcher Bewegungstyp vorliegt. Bei einer Gleitspiegelung (schubspiegelung) bestimmen Sie  die Achse und den Verschiebungsanteil parallel zur Achse.

Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Die Achse ist die Gerade BB ' und der Verschiebungsvektor der Vektor von B nach B '.
von 172 k

Ich habe die Lösung auch dabei, verstehe dabei aber nicht wie der Verschiebungsanteil bestimmt wird. Habe ich leider vergessen, in die Aufgabe zu stellen : /

Bild Mathematik

also wird erst gespiegelt und dann geschoben, ich hatte das andersherum gesehen.

Aber so macht es auch Sinn:

Wenn erst gespiegelt werden soll, dann müssen ja nach diesem ersten Teil der Abbildung,

also dem Spiegeln die Bildpunkte A1, B1, C1, alle auf Parallelen zur Spiegelachse

durch A '  B ' bzw  C ' liegen,

denn sie sollen ja nach dem Spiegeln alle mit dem gleichen Vektro zu verschieben sein

und dabei auf A '  B ' bzw  C 'landen. Und weil längs der Spiegelachse geschoben wird,

ändert sich der Abstand von A1, B1, C1 zur Spiegelachse nicht mehr, also musste die

Spiegelachse durch die Mittelpunkte von AA ' und BB ' und CC ' gehen.

Danke für die schnelle Antwort :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...