0 Daumen
1,5k Aufrufe

Bild Mathematik


Also die Funktion ist stetig, wenn die Grenzwert an der Stelle ist gleich Funktionswert an dieser Stelle ist. Womit soll ich heil anfangen. ist mein x0=1? und wie bestimme ich a?

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Versuch es mal mit dieser Umformung und der Regel von de L'Hospital:
$$ \lim_{x\to1}\left(1-x\right)\tan{\left(\frac { \pi }{ 2 }x \right) }
 = \lim_{x\to1} \frac {\left(1-x\right)\sin\left(\frac { \pi }{ 2 }x \right)}{\cos \left(\frac { \pi }{ 2 }x \right) }$$
von

und dann diese Grenzwert gleich 3+a setzen?

Ja.                       
0 Daumen

Hi,
ja Dein \( x_0 \) ist \( 1 \).

Setzte die Ausdrücke für \( x \ne 1 \) und für \( x = 1 \) gleich und löse nach \( a \) auf.

von 26 k
"Setze"!           

Ja ist ja gut. das kommt daher, weil ich ein gesetzter Mann bin.

wenn ich aber diese gleich setze sagt es nichts über die Stetigkeit oder?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...