0 Daumen
1,9k Aufrufe

Hey Leute,

heute mal eine allgemeine Frage die mich interessiert.

In der Schule lernt man, f'(x), f''(x) ... f^{n}(x) für Ableitungen zu schreiben.

Jetzt gibt es da noch die Schreibweise "d/dx". Ich will mich bei euch erkundigen, wie man "d/dx" "liest" (Zu f'(x) sagt man ja wörtlich "f strich von x".) und wie eine weitere Ableitung (die zweite in diesem Fall) geschrieben wird.

Was mich auch interessieren würde: F(x) ist eine Stammfunktion. Wie schreibt man dies mithilfe von "d/dx"?

Viele Grüße :-)

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hi

die Notation \( \frac{df}{dx} \) beschreibt die Ableitung der Funktion \(f\) nach der Variable \(x\). Eine Stammfunktion kannst du in dieser Schreibweise nicht schreiben. Es besteht jedoch der Zusammenhang:

$$ \frac{dF}{dx} = f(x) $$

bzw. \( F(x) = \int_{0}^x f(t) dt \)

, falls \(f\) eine Funktion in einer Variable \(x\) ist und ein paar weitere Voraussetzungen bzgl. stetigkeit/differenzierbarkeit erfüllt sind.

Gruß

von 24 k

Hi Yakyu,

danke für die verständliche Antwort :-)

Somit kann man ∫ba f(x) dx als "Integration der Funktion f nach der variablen x" lesen nehme ich mal an?

df' / dx' wäre dann die Schreibweise für die zweite Ableitung?

Grüße :-)

Ja wobei du "über den Grenzen a und b" hinzufügen würdest.

Die zweite Ableitung sieht in der Notation so aus:

$$ f''(x) = \frac{d^2f}{dx^2} $$

Alles klar, danke dir :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...