0 Daumen
904 Aufrufe

Hallo ich habe folgende Frage wie berechne ich für die Funktion s(t)= 1/4t2 + 2t -6 die Momentangeschwindigkeit eines Fahrzeuges nach 8 Sekunden mit dem Differenzialquotienten ?

Anschließend soll ich die Lösung durch direktes Ableiten prüfen

von

2 Antworten

+1 Daumen

lim h->0 (s(t + h) - s(t)) / h

lim h->0 ((1/4·(t + h)^2 + 2·(t + h) - 6) - (1/4·t^2 + 2·t - 6)) / h

lim h->0 ((0.25·h^2 + 0.5·h·t + 0.25·t^2 + 2·h + 2·t - 6) - (0.25·t^2 + 2·t - 6)) / h

lim h->0 (0.25·h^2 + 0.5·t·h + 2·h) / h

lim h->0 (0.25·h + 0.5·t + 2) = 0.5·t + 2

von 385 k 🚀

aber wenn ich dann weiter nach t auflöse ist die Geschwindigkeit doch negativ

Du sollst nicht weiter auflösen nach t sondern für t einfach 8 einsetzen.

+1 Daumen


die Rechnung war vor dem Mittagessen bereits fertig,
stelle sie aber erst jetzt ein.

Bild Mathematik

von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community