0 Daumen
433 Aufrufe
Hallo :)

Kann mir jemand beim ableiten dieser e-funktion helfen:

f(x) = 0,6 - 0,78*e^-0,37x

Wir haben das immer mit der Produktregel f´(x) =u´(x) * v(x) + u(x)* v´(x)

Was gehört denn nun zu u und was zu v ?
von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

die Produktregel braucht es hier nicht. Diese braucht es nur, wenn unsere Funktion f(x) die Form u(x)*v(x) hat.

Wir haben hier folgendes zu tun:

f(x) = 0,6 - 0,78*e-0,37x

f'(x)=-0,78*(-0,37)*e-0,37x=0,29*e-0,37x

 

D.h. wir wenden die Kettenregel an und holen die Ableitung des Exponenten herab ;).

 

Alles klar?

 

Grüße

von 139 k 🚀
Ahh, ja jetzt kommen die Erinnerungen wieder hoch :D

Danke schön!

Eine Frage habe ich doch noch!

In meinen Lösungen steht, dass das rauskommen muss:

f´(x) =0,78*0,37*e-0,37x

Das ist das gleiche.

Normal lässt man aber keine Multiplikation zweier Zahlen stehen.
(Hab ich oben doch auch schon. Die in der Lösung haben schon -1*(-1)=1 vereinfacht, aber nicht die Multiplikation der beiden Zahlen selbst)

0,78*0,37=0,29

 

;)
Ach durch den ganzen Abistress kann ich schon gar nicht mehr denken :D

Ich bin auch doof :D

Danke !
Das Abi soll eigentlich das Denken fördern...:D.

Aber nun ists ja klar ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community