0 Daumen
608 Aufrufe
Von den 72 Namen auf dem Eiffelturm, die zu Ehren wichtiger französischer Personen angebracht sind, sind eine ganze Menge Mathematiker, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Die_72_Namen_auf_dem_Eiffelturm

Wisst ihr, warum das so ist?
von

1 Antwort

+1 Daumen
Weil Mathematiker ebenfalls herausragende Personen sind, die für deinen aktuellen Lebensstandard gesorgt haben, auch wenn du dir dessen eventuell nicht bewusst bist.

Ohne Mathematik wäre z. B. Folgendes nicht möglich: Technik aller Art (Computer, Telefone, Autos, Straßenpläne, GPS, ...), Medizin, Lebensmittel, Logistik, Flüge, Schiffahrt, Gebäude, Kanäle etc. und ja, dieses Forum würde es ohne Mathematik auch nicht geben ;-)

Und da manch geniale Mathematiker auch Franzosen waren und die Franzosen die Tragweite der Mathematik erkannten, hat man sie auf dem Wahrzeichen von Paris (wenn nicht sogar Frankreichs) mit Namensnennung geehrt.
von 7,4 k

Das mit den Lebensmitteln würde ich doch ein wenig genauer erläutert haben. Wieso sollte es keine Lebensmittel ohne Mathematik geben? Oder sollte ich besser fragen warum Lebensmittel ohne Mathematik nicht möglich wären, um genauer auf Deine Aussage zurück zu kommen?

Mit "Lebensmittel" meine ich nicht das Wachsen eines Apfels am Apfelbaum, sondern vielmehr die moderne Lebensmittelchemie:

"Das Grundstudium Lebensmittelchemie ... Vorlesungen in allgemeiner, anorganischer, analytischer, organischer und physikalischer Chemie sowie Biologie, Mathematik und Physik." Vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Lebensmittelchemiker

"Bewerber/innen sollten Freude an Naturwissenschaften und experimentellen Arbeiten haben. Voraussetzung sind fundierte Grundkenntnisse in den Naturwissenschaften und in der Mathematik." Vgl. http://www.chemie.uni-halle.de/papierkorb/chemie-studium/lebensmittelchemie/

Weitere Recherche hier.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community