0 Daumen
692 Aufrufe


ich muss den Term finden, der die folgenden Rechenausdrücke beschreibt auf dem folgendem Bild gezeigt werden. Ich waere so froh, wenn ihr mir weiter helfen könntet. Es sind nur a) und c) notwendig.


Danke im VorausBild Mathematik

von

Meinst du man soll es so formulieren? : 10 durch 2 dividieren und anschließend mit 3 addieren oder x:y +z?

Das gleiche wie x:y +z. Der Term wuerde reichen.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Also: 

a)

10:2 +3

17:2 +3

55:2 +3

Es fällt auf, dass der Quotient immer 2 ist und der Summand immer 3.

Daher

x/2 +3

c)

In der Klammer immer 11 als Subtrahend und vor der Klammer immer 11 als Faktor.

Daher:


11*(x-11)


Ich hoffe ich hab das so richtig verstanden.


Gruß Luis

von 2,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community