0 Daumen
198 Aufrufe

Terme vereinfachen habe ich da noch probleme  oder bin ich soweit  (Aufgabe)

(-w)+(-v)-(-17)+(-w)-(+37)

=-w-v+17-w-37

=-w-w+17-37

=-2w-20


(+33s)-(+15t)-(-46s)+(-4t)

=+33s-15t+46s-4t

=+33s+46s-15t-4t

=+79s-19t


(-12c)+(+28)-(-95c)+(-33c)-(+17)

=-12c+28+95c-33c-17

=-12c+95c-33c+28+17

-116c+40

von

4 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

(-w)+(-v)-(-17)+(-w)-(+37)

=-2w+(-v)-20

Das ist fast richtig, hast dich vielleicht bei dem -v verguckt! 

(+33s)-(+15t)-(-46s)+(-4t)

Anders ausgedrückt ( : 33s-(-46s)-15t-4t=79s-19t

Stimmt also ! 

(-12c)+(+28)-(-95c)+(-33c)-(+17)=

-12c--95c-33c+28-17=

50c-11

Wie kommst du dort auf 40

Meiner Meinung nach bist du fit, schau dir eventuell noch mal das Kommutativgesetz, Assoziativgesetz oder Distributivgesetz an. Bei so vielen -, (, )  und + kann man leicht den Überblick verlieren. Setze Klammern nur dann, wenn sie nötig sind. +(+28) ist vollkommen unnötig.

Gruß Luis

von 2,0 k

Vielen dank für dein tollen kommentar

ich werde esmir nochmal anschauen

ich übe seit schon über 3 Wochen und

morgen ist der Große tag der Mathe test der über meinen

verbleib in der schule oder schulwechsel  bedeuten kann steht an.

Wenn du Jahrgang 1994 bist, was ich deinem Namen entnehme, solltest du aber nicht mehr die Schule besuchen.. ;/ Außerdem. Nicht zu viel lernen, das kann zu einem Black Out führen und dies ist wesentlich schlimmer als ein Thema nicht ganz perfekt zu beherrschen.

Immer schauen, welche Klammern notwendig sind. "Minus-Klammern" sind ebenfalls eine beliebte Fehlerquelle. Von daher: Konzentriert zu jedem Thema ein Beispiel verinnerlichen und ins Bett


Schönen Abend

0 Daumen

Wo ist den in der 1. Aufgabe dein v hin verschwunden?

Die 2. müsste richtig sein,

Bei der 3. hast du dich im letzten Schritt gleich zwei mal verrechnet und das = vergessen!

LG

von
0 Daumen

Bei der 1. Aufgabe hast Du im 3. Schritt aus dem "-v " ein - w gemacht". Dadurch Ergebnis falsch.

2. Aufgabe korrekt

in der 3. Aufgabe wird aus -17 im 3. Schritt auf einmal +17 im 4. Schritt, was natürlich dann zu falschen Ergebnis führt...

von
0 Daumen

(-w)+(-v)-(-17)+(-w)-(+37) = -v - 2·w - 20 wo ist den v hingekommen?

(+33s)-(+15t)-(-46s)+(-4t) = 79·s - 19·t das sieht gut aus

(-12c)+(+28)-(-95c)+(-33c)-(+17) = 50·c + 11

95 - 12 - 33 ist nicht -116

du hast aus -17 plötzlich +17 gemacht. 

Du brauchst also noch etwas Training.

von 384 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community