0 Daumen
580 Aufrufe

hey leute
hab mal eine frage kann mir jemand bitte helfen. ich verstehe diese aufgabe nicht. Danke im Voraus

in einer holzkiste mit 24cm länge und 16cm breite sollen 6 metallkugeln und 2 kleinere holzkugeln untergebracht werden.
1. welchen durchmesser dürfen die kugeln höchstens haben
d=8 cm

2. welches ist der größtmögliche durchmesser für die holzkugeln?
da weiß ich nicht weiter kann mir jemand einen tipp geben?

von

Eine Skizze könnte da enorm helfen !

Welche Höhe hat die Kiste denn?

1 Antwort

+1 Daumen

Wenn du die 4 schwarzen Kugeln hingelegt hast,

die stoßen natürlich zusammen, hab ich bei der Zeichung

nicht so genau hinbekommen, sieht das so aus:

Bild Mathematik

Dann legst du das gründe Quadrat mit den

Ecken in den Kugelmittelpunkten hin.

Das hat Seitenlänge 8.

Die Diagonale also 8*wurzel(2)

Von der Diagonale ziehst du 2x den Kugelradius ab,

also 8*wurzel(2)  - 8 und hast jetzt den

Durchmesser für die rote Holzkugel.

von 228 k 🚀
UWICHTIG!!! Was meinen Sie denn mit der "(2)", das verstehe ich nicht.. Danke im Voraus

Meinst du   wurzel(2), das soll    √2    heißen   also ungefähr 1,4...

Die Kreise liegen nicht in einer Ebene !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community