0 Daumen
2k Aufrufe

Guten Abend ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann..

Die Aufgabe lautet: Bei welcher Produktionsmenge beträgt der Kostenanstieg 1450 GE/ME? Bei welcher Produktionsmenge ist der Kostenanstieg am geringsten?

Ich bekomme das grad echt nicht hin, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Schon einmal :)

von

Hi

Eine Funktion wäre noch ganz nett...

ach stimmt, tschuldige.

K(x) = 1/2x³ - 60x² + 2500x + 40000

1 Antwort

0 Daumen

K(x) = x^3/2 - 60·x^2 + 2500·x + 40000

Die Aufgabe lautet: Bei welcher Produktionsmenge beträgt der Kostenanstieg 1450 GE/ME? 

K'(x) = 3·x^2/2 - 120·x + 2500 = 1450 --> x = 70 ∨ x = 10

Bei welcher Produktionsmenge ist der Kostenanstieg am geringsten? 

K''(x) = 3·x - 120 = 0 --> x = 40

von 385 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community