0 Daumen
2k Aufrufe

Huhu

Also ich lern gerade fürs Mathe Abi und hab da nen kleinen Hänger, ich weiß nicht mehr, wie ich mit der Klammer umgehe. Muss ich die zuerst auflösen ?

f(x) = ex * (x2-3)

f '(x) = ?

Produktregel und Kettenregel (hier unwichtig) kann ich anwenden, habe wie gesagt nur nen Hänger mit der Klammer. Muss ich die auflösen ?

 

MfG MAPster

 

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

es spielt keine Rolle.

Du kannst es mit oder ohne ausklammern machen.

 

Produktregel mit Klammer:
u(x)=ex

v(x)=x2-3

 

Ohne Klammer sieht f(x) so aus: f(x)=ex*x2-3*ex

Für den ersten Summanden brauchts die Produktregel, beim letzten Summanden einfach ableiten.

Für den ersten Summanden:

u(x)=e^x

v(x)=x2

 

Grüße

von 139 k 🚀

Also habe jetzt ohne Klammer auflösen beim ableiten

f ' (x) = ex * (x2-3) + ex * (2x-3)

Ist das so richtig ?

Und wenn ja, wie fass ich das jetzt weiter zusammen, wenn das geht ?

 

Nein, das ist nicht richtig. Wie lautet die Ableitung von v(x)=x^2-3 ? ;)

 

 

 

Vereinfachen kannst Du noch durch ausklammern der e-Funktion.

Ach quatsch, 2x natürlich ^^

Also habe jetzt nach dem ausklammern...

ex * (x2+2x-3)

Stimmt das jetzt so ?

Jetzt stimmt das so ;).

Kontrolliere gerne noch den anderen Weg.

f(x)=ex * x2 + ex * (-3)

f ' (x) = ex * x2 + ex * 2x + ex * (-3)

f ' (x) = ex * (x2 + 2x -3)

 

Ahhh jetz hab ichs verstanden =D

Vielen dank, du hast mich gerade gerettet =D

Wenn die Rettung von Menschen nur immer so einfach wär^^.

 

Gerne
Einfach ist relativ ;)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 18 Nov 2013 von Gast
2 Antworten
3 Antworten
1 Antwort
Gefragt 20 Mai 2018 von epidos

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community