0 Daumen
1,3k Aufrufe

Sei \( (R,+, \cdot) \) ein Ring mit dem neutralen Elementen 0 (für \( + \) ) und 1 (für \( \cdot \) ). Weiterhin bezeichne \( -a \) das zu \( a \) bezüglich \( + \) inverse Element. Zeigen Sie, dass dann immer \( (-1) \cdot a=-a \) gilt.

Weiterhin bezeichne -a das zu a bezüglich + inverse Element ← Was bedeutet dieser Satz genau? Wie kann ich das dann in der Aufgaben anwenden.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Das bedeutet, dass (-a) + a = 0  für alle Ringelemente  a  gilt.

Insbesondere gilt  (-1) + 1 = 0. Multiplikation mit  a  von rechts liefert
((-1) + 1)·a = 0·a = 0. Es folgt  (-1)·a + 1·a = 0, also  (-1)·a + a = 0.
D.h.  (-1)·a = -a.
von
Danke dir!

(-1) + 1 = 0 <<  Wie komme ich auf die Idee, dass ich so anfangen muss?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community