+1 Daumen
362 Aufrufe

Kann mir da jemand dabei helfen. Winkelfunktion. Danke.

a) Gegeben ist ein gleichseitiges Dreieck mit der Seitenlänge √8. Bestimmen Sie die Höhe des Dreiecks (über einer beliebigen Seite).

b) Ein Kreis vom Radius 2 wird von einer Geraden G geschnitten, die den Abstand 1 zum Kreismittelpunkt hat. Bestimmen Sie die Länge des von G abgetrennten Kreisbogens (in der Abbildung fett gezeichnet).

Das Bild zur Aufgabe b)

 

Das Bild zur Aufgabe

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
a) mit Hilfe des Pythagoras läßt sich die Höhe bestimmen.

    h= √((√8)² -(1/2 √8)²)

       = √(8-2)

        =√6

b) die  länge des Abschnittes bestimmen

      x=2* √2²-1²

      x=2*  √ 3

      der Winkel  der den Kreisbogen aufspannt ist:

     2*(arc sin √3/ 2)

     2*60°=120°

    dann ist die Bogenlänge

b= 2π*2*120/360=4,188
von 38 k
hieß es nicht in der aufgabe a, gleichseitiges dreieck?

h= a/2 * in Wurzeln (8)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community