0 Daumen
2,8k Aufrufe

Zeichen Sie die beiden Funktionen in ein rechtwinkliges Koordinatensystem y= -1,5 x2  und  y= 0,25 x2 -4x.


Leider habe ich keine Ahnung wie man das macht. Ich hoffe das jemand mir helfen kann.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi, wenn du nicht den Casio Taschenrechner fx991 DE hast, lege eine Wertetabelle an !

Wie geht das ? 
Ganz einfach, setzte für das x immer eine Zahl ein .

Beispiel : y= -1,5 x2   x = 1   f(1)= -1,5 * 1² = -1,5. Das heißt du kannst schon den Punkt (1|-1,5) einzeichnen. Was du beachten musst: Es handelt sich um eine nach unten geöffnete Parabel, da eine negative Steigung vorliegt.

Nun x = 2 : f(2)= -1,5 * 4 = -6   2.Punkt (2| -6) Das machst du immer so weiter, sagen wir mit 4 x Werten. Diese kannst du nun, da es eine Funktion 2 Grades ist, spiegeln, das heißt für -1 wäre der y Wert ebenso wie für 1, und -2 und 2 haben ebenso denselben y-Punkt.

Wir haben keine Verschiebung auf der x-Achse oder y-Achse, daher ist ein Punkt schon fix, und zwar (0|0) ! 

Wenn du den oben genannten Taschenrechner hast, kannst du einfach mit dem Modus Table, eine Werte Tabelle anlegen lassen.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß Luis  

Ergebnisgrafik

von 2,0 k

Danke für deine Antwort. Aber irgendwie kriege ich die zweite Funktion nicht hin. Bei der Werte Tabelle kommen immer zahlen raus , die man nicht gut einzeichnen kann.

Hi!

 f(1)=0,25 1-4*1 = 0,25-4  = -3,75 (1|-3,75) kann man doch sehr wohl einzeichnen ! 

f(0) = 0,25* = -4* 0 = 0        (0|0) ebenso gut einzeichbar.

Beachte, dass die Steigung sehr gering ist, man könnte sie schon !fast! mit einer linearen Funktion vergleichen.

Ergebnisgrafik

Gruß Luis

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community