0 Daumen
1k Aufrufe
Hallo ich muss von 2 Handytarifen die Funktionsgleichung bestimmen, hab aber leider keine Ahnung wie man das macht.

Tarif 1 : monatlich keine Grundgebür, pro Minute 0,39 Euro

Tarif 2 : monatlich 4,95 Euro und pro Minute 0,29 Euro

Ich brauche gaaaanz dringent Hilfe

von

2 Antworten

0 Daumen
1.Tarif

f(x) = 0,39 *x

2.Tarif

f(x)= 0,29x+4,95
von 38 k
0 Daumen

Hi,

es wird vermutlich die Fragestellung sein, ab wann der Tarif 2 lohnt. D.h. Du bildest jeweils eine Funktion und setzt die gleich. Sobald diese sich schneiden, wird der eine Tarif, der vorher billiger war ab nun teurer.

 

Schau mal her:

Tarif 1 : monatlich keine Grundgebür, pro Minute 0,39 Euro

mit x= Minute ergibt sich:

g1=0,39x

Tarif 2 : monatlich 4,95 Euro und pro Minute 0,29 Euro

Wir haben hier noch einen Grundpreis. Wir fangen also bei 4,95€ an:

g2=0,29x+4,95

 

Jetzt stellt sich vermutlich die Frage, ab wann es sich lohnt zum Tarif 2 umzusteigen (welcher ja eindeutig für wenigtelefonierer teurer ist).

Tarif 2 lohnt sich für:

0,39x=0,29x+4,95   |-0,29x

0,10x=4,95      |:0,10

x=49,5

 

Antwort: Telefoniert man über 50 Minuten, lohnt es sich auf Tarif 2 umzusteigen. Für jene die weniger als 50 Minuten telefonieren, lohnt sich eher Tarif 1.


Klar?

 

Grüße

 

von 139 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community