0 Daumen
2,7k Aufrufe

Eine Münze wird zehnmal geworfen.

a) Wie viele möglcihe Ergbenisse gibt es ?

2^10=1024

ICh brauche aber eine Erklärung warum beim Münzenwurf die Reihenfolge eine Rolle spielt??

b) Wie viele mögliche Ergebnisse gibt es mit zweimal Wappen und achtmal Zahl? ( Das bedeutet: Wie viele Möglcihkeiten gibt es , den Buchstbaen W zweimal in das nebenstehende Schema einzutragen?)

Schema

1          2             3            4                 5               6             7                   8                          9              10

n über k = 10 über 2 =45

c) WIe groß ist die Wahrscheinlichkeit für dreimal Wappen ?

10 über 3 * (1/2)³*(1-1/2)^10-3=11,71875 %

von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Eine Münze wird zehnmal geworfen.

a) Wie viele möglcihe Ergbenisse gibt es ?

210=1024

ICh brauche aber eine Erklärung warum beim Münzenwurf die Reihenfolge eine Rolle spielt??

Grundsätzlich wenn hintereinander gezogen wird kann man immer die Reihenfolge unterscheiden. Das heißt man berechnet sie auch mit solange dort nicht etwas gegenteiliges steht. Das habe ich aber vorhin bereits in einer Aufgabe erwähnt gehabt. Wäre schön wenn du da mal parallelen ziehst.

b) Wie viele mögliche Ergebnisse gibt es mit zweimal Wappen und achtmal Zahl? ( Das bedeutet: Wie viele Möglcihkeiten gibt es , den Buchstbaen W zweimal in das nebenstehende Schema einzutragen?)

10 über 2 = 45

c) WIe groß ist die Wahrscheinlichkeit für dreimal Wappen ?

10 über 3 / 2^10 = 15/128 = 11.72%


von 271 k

Okay Danke

Grundsätzlich wenn hintereinander gezogen wird kann man immer die Reihenfolge unterscheiden. Das heißt man berechnet sie auch mit solange dort nicht etwas gegenteiliges steht. Das habe ich aber vorhin bereits in einer Aufgabe erwähnt gehabt. Wäre schön wenn du da mal parallelen ziehst.

Ich schau mal...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...