0 Daumen
723 Aufrufe
wie geht die berechnung?

geg. rechteckige Pyramide                                                                                           rechteckige Pyramide                                                                                           ges. a

         h= 1,1 m

         hb= 2,5m

skizziere das passende dreieck, stelle die erforderliche Gleichung auf und berechne a ausfürhlich, analog b berehnung auf blat
von
Ich habe mal den Kommentar als Antwort geschrieben. Siehe unten.
okay danke jetzt weiß ich es wieder wie das funktioniert.

1 Antwort

0 Daumen

Es gilt nach Pythagoras:

(a/2)2 + h2 = hb2
1/4*a2 + h2 = hb2
1/4*a2 = hb2 - h2
a2 = 4*(hb2 - h2)
a = 2*√(hb2 - h2) = 2*√(2.52 - 1.12) = 4.490 m

von 422 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community