+2 Daumen
1,3k Aufrufe

heute zeige und erkläre ich euch Mathe Tricks. Diese Tricks könnt ihr einen Zuschauer vorführen.


Erster Mathe Trick 

1) Schreibe das Ergebnis auf einen Zettel

2) Denke an eine Zahl mit drei oder mehr Ziffern (WICHTIG: DER ZUSCHAUER DARF DIE ZAHL NICHT SAGEN.)

3) Die Ziffern der Zahl werden nun beliebig untereinander vertauscht.

4) Die kleinere wird von der größeren Zahl abgezogen.

5) Die Ziffern werden dieser Zahl werden zusammengezählt (Quersumme).

6) Die Quersumme wird immer weiter gebildet bis nur noch das Ergebnis eine Zahl ist.


Und genau diese Zahl steht dann verblüffenderweise auf dem Zettel!


Auflösung

Die Zahl die ihr auf einen Zettel steht ist 9.

Jetzt beginnt ihr mit dem Trick.


1) Denke an eine Zahl mit drei oder mehr Ziffern (WICHTIG: DER ZUSCHAUER DARF DIE ZAHL NICHT SAGEN.)

Beispiel: 1539427

2) Die Ziffern der Zahl werden nun beliebig untereinander vertauscht.

4725391

3) Die kleinere wird von der größeren Zahl abgezogen.

4725391-1539427=3185964

4) Die Ziffern werden dieser Zahl werden zusammengezählt (Quersumme).

3+1+8+5+9+6+4=36

5) Die Quersumme wird immer weiter gebildet bis nur noch das Ergebnis eine Zahl ist.

3+6=9

Wie ihr seht kommt immer die 9 raus. Das könnt ihr auch selber ausprobieren.


Zweiter Mathe Trick

Mit folgenden Trick werdet ihr euren Zuschauer völlig verblüffen. Es scheint nämlich so, als könntet ihr eine dreistellige Zahl "gedankenlesen". 


1) Zuerst forderst du einen Zuschauer auf, sich eine dreistellige Zahl  zu merken, in der keine 0 vorkommen darf und wo ist erste und letzte Ziffer nicht gleich ist.

Beispiel: 814

2) Jetzt wird die kleinere von der größeren abgezogen

814-418=396

3) Der Zuschauer soll die Endziffer dieser Zahl nennen.

6

4) Ihr sagt dann die Zahl.


Auflösung

Der Trick funktioniert so. In der Ausgangszahl darf keine 0 vorkommen und die erste und letzte Ziffer darf nicht gleich sein. Das bedeutet, dass bein Abziehen der kleineren von der größeren Zahl als mittlere Ziffer immer eine 9 ensteht (396).

Die erste und letzte Ziffer geben zusammengerechnet auch 9 (396 (3+6=9)).


Ich hoffe, die Mathe-Tricks haben euch gefallen.

Mfg

geschlossen: Mathe-Artikel
von mathelounge
von

Um hier 50 Bonuspunkte zu bekommen, fehlt meines Erachtens noch die mathematische Ausführung, weshalb diese Tricks funktionieren =)

Der erste Trick funktioniert allerdings nicht für alle infrage kommenden Zahlen. Beim zweiten Trick könnte die Bildungsregel für die zweite Zahl noch erwähnt werden. Die Tricks noch tiefer zu begründen als schon geschehen, finde ich entbehrlich, allerdings könnte der Text (nach über vier Jahren) mal sprachlich überarbeitet werden.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community