0 Daumen
1,4k Aufrufe

Habe ein Problem zu der  Aufgabe : (


(a)  (U (M aus M) M)^c = ∩ (M aus M) M^c

(b) (∩ (M aus M) M)^c = U (M aus M) M^c


Also ich weiß, dass X eine Menge und M C P(X) ein Mengensystem auf X ist.

Mehr leider nicht =(

Ich finde im Internet sonst nur Sachen die ich hier nicht benutzen kann ( z. B. Wahrheitstabellen) und in unserem Skript steht einfach nur "Beweis in der Übung". Für so ein doofes Skript, wie wir in der Analysis I zur Verfügung gestellt bekommen, kann ich mir leider nichts kaufen-.-


Bitte, KANN MIR JEMAND HELFEN=????

von

1 Antwort

+1 Daumen

(U (M aus M) M)c = ∩ (M aus M) Mc

besser wohl zur Unterscheidung:

(U (A aus M) A)c = ∩ (A aus M) Ac

in Worten:

Das Komplement von der Vereinigung aller Mengen A aus dem System M

ist gleich demDurchschnitt aller Komplemente Ac zu den Mengen des Systems.

Also nimmst du an, ein x sei aus dem erstgenannten Komplement,

dann gehört x zu keiner der Mengen A des Systems

ist also im Komplement jeder Menge des Systems und

damit auch im Durchschnitt aller Komplemente.


umgekehrt so ähnlich

von 229 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community