0 Daumen
4,9k Aufrufe
Otto schlägt folgendes Spiel vor: Gegen einen von Egon zu leistenden Einsatz e stellt er drei Geldstücke ( 1 €, 2€,5€ ) zur Verfügung, die Egon gleichzeitig werfen darf. Alle Zahl zeigenden Münzen fallen an Egon. Den Einsatz erhält in jedem Fall Otto. Von welchem Einsatz an ist das Spiel für Otto günstig ?

Bitte um Hilfe !!!
von

1 Antwort

0 Daumen
Erwartungswert der Auszahlung:

E(X) = 1/2 * 1€ + 1/2 * 2€ + 1/2 * 5€ = 1/2 * (1€ + 2€ + 5€) = 4€

Bei einem Einsatz von mehr als 4 Euro ist das Spiel für Otto günstig. Bei einem Einsatz von 4 Euro wäre das Spiel fair.
von 426 k 🚀

Mit der angegebenen Lösung bin ich nicht ganz einverstanden, da die möglichen Gewinne von 3€ (1€ + 2€), 4€ (1€ + 3€) und 6€ (1€+2€+3€) nicht berücksichtigt werden.

Ich habe folgende Rechnung dazu:

E(X)= 1/8*(1+2+4+5+6) + 1/4*3 = 3€

Demnach ist das Spiel für Otto schon ab 3,01€ günstig für Otto.

Otto stellt die Münzen 1€ + 2€ + 5€ zur Verfügung. Warum rechnest du mit 1€ + 2€ + 3€?

Bitte also nochmal genau nachrechnen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community