0 Daumen
827 Aufrufe

Auf dem Markt für ein bestimmtes Gut wird das Verhalten der Anbieter und Nachfrager näherungsweise durch zwei Funktionen beschrieben:

PA(x)=2*x+2;

PN(x)=0,5*(100-x2); D(PA)=D(PN)=[0;10]

a) Welche Menge in ME wird bei einem Preis von 9.50 EUR/ME nachgefragt?

b) Bestimmen Sie den Nachfrage/Angebotsüberhang bei diesem Preis.

c)Geben sie das Marktgleichgewicht an.

von

1 Antwort

0 Daumen

a) Welche Menge in ME wird bei einem Preis von 9.50 EUR/ME nachgefragt?

p = 0.5·(100 - x^2)
xN = √(100 - 2·p) = √(100 - 2·9.5) = 9 ME

b) Bestimmen Sie den Nachfrage/Angebotsüberhang bei diesem Preis.

p = 2·x + 2
xA = p/2 - 1 = 9.5/2 - 1 = 3.75

Nachfrageüberhang: 9 - 3.75 = 5.25

c)Geben sie das Marktgleichgewicht an.

0.5·(100 - x^2) = 2·x + 2 --> x = 8

p = 2·8 + 2 = 18

von 385 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community