0 Daumen
929 Aufrufe

Hallo allerseits, ich habe ein Problem mit der folgenden Aufgabe:

Für die Unterscheidung zwischen guten und schlechten Elfmeterschützen wird folgender Test  gewählt: Der Spieler schießt so lange Elfmeter, bis der erste Treffer erzielt ist. Schafft er ein Tor vor dem 6. Schuss, so gilt er als guter Schütze. Hat er fünfmal kein Tor erzielt, so gilt er als schlechter Schätze (jeder Schuss wird als unabhängig Bernoulli-verteilt mit Trefferwahrscheinlichkeit p angenommen). Der beschriebene Test soll unterscheiden zwischen

$$H_0: p \geq \frac{1}{2} \text{ und } H_1:p<\frac{1}{2}.$$

Bestimmen Sie das Signifikanzniveau sowie die Gütefunktion dieses Tests.

Mein Problem ist: Die Formel für die Gütefunktion habe ich, nur ich weiß nicht, welche Werte ich in die Funktion einsetzen soll...

Ich bitte um Hilfe!

von

1 Antwort

0 Daumen

Ist das Signifikanzniveau nicht

P(H1 | H0) = 0.5^5 = 0.03125 = 3.13%

Gütefunktion

Die Gütefuktion bestimmt die Wahrscheinlichkeit für eine Ablehnung in Abhängigkeit der Trefferwahrscheinlichkeit p.

g(p) = (1 - p)^2

von 385 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community