0 Daumen
130 Aufrufe

ja, Frage steht oben, hier noch einmal:

Die ganzrationale Funktion f hat die erste Ableitung f(x)=2/3*x^2+4/3*x und eine Nullstelle bei x=-3, Wie lautet die Funktionsgleichung?

Bitte um Hilfe

Grüße

von

2 Antworten

0 Daumen

Du leitest deine Funktion auf. Dann setzt du den Punkt (-3|0) ein,um deine Integrationskonstante C zu berechnen.

von 8,8 k
0 Daumen

Die ganzrationale Funktion f hat die erste Ableitung f(x)=2/3*x2+4/3*x
und eine Nullstelle bei x=-3, Wie lautet die Funktionsgleichung?

∫ 2/3*x2+4/3*x dx
2/3 * x^3 / 3 + 4/3 * x^2 / 2 + c
2 / 9 * x^3 + 2 / 3 * x^2 + c

f ( x ) = 2 / 9 * x^3 + 2 / 3 * x^2 + c
f ( -3 ) =  2 / 9 * (-3)^3 + 2 / 3 * (-3)^2 + c = 0
2 / 9 * (-27) + 18 / 3 + c = 0
-6 + 6 + c = 0
c = 0

f ( x ) = 2 / 9 * x^3 + 2 / 3 * x^2

von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community