0 Daumen
1k Aufrufe

die eine seite eines rechtecks ist um 12cm länger als die andere seite. verkürzt man die erste seite um 2cm, so erhält man ein flächeninhaltgleiches rechteck. berechnen sie die seitenlängen vor und nach der änderung

von

Schau mal ob du die Aufgabe richtig und vollständig notiert hast.

oopsi nein also hier nochmal : die eine seite eines rechtecks ist um 12cm länger als die andere seite. verkürzt man die erste seite um 3 cm und verlängert die andere seite um 2 cm, so erhält man ein flächeninhaltsgleiches rechteck . berechnen sie die seitenlängen vor und nach der änderung

1 Antwort

0 Daumen

die eine seite eines rechtecks ist um 12cm länger als die andere seite. verkürzt man die erste seite um 3 cm und verlängert die andere seite um 2 cm, so erhält man ein flächeninhaltsgleiches rechteck . berechnen sie die seitenlängen vor und nach der änderung

x * (x - 12) = (x - 3) * (x - 12 + 2)

x = 30

Vorher 30 und 18

Nachher 27 und 20

von 386 k 🚀

tausend dank :)))))))))))))))))))))))) 

ich hab versucht das jetzt mit zwischenschritten auszurechnen aber ich komme nicht auf x 30 könnte ich da noch eine hilfe bekommen?

x * (x - 12) = (x - 3) * (x - 12 + 2)

x^2 - 12x = x^2 - 13x + 30

- 12x = - 13x + 30

x = 30

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community