0 Daumen
746 Aufrufe

Wenn ich einen Funktionsgraph oder nur eine Funktion habe, wie kann ich dort ablesen oder errechnen, ob es proportional oder umgekehrt proportional ist?

Danke.

von

1 Antwort

0 Daumen
Wenn ich schon dabei bin, mit unbeantworteten Fragen aufzurÀumen, kann ich ja hier gleich weitermachen :)

Ich unterscheide mal von vorneherein zwei FĂ€lle:

1.) Du hast den Funktionsgraphen:

Eine Proportionale Funktion ist immer eine Ursprungsgerade, also eine gerade, die durch den Punkt (0|0) geht.

Eine umgekehrt proportionale Funktion kannst du nur sehr schwer am Graphen erkennen, was daran liegt, dass der Graph einer solchen Funktion eine Hyperbel ist und das menschliche Auge einfach nicht in der Lage ist eine Hyperbel einwandfrei zu erkennen.

 

2.) Du hast den Funktionsterm:

 

Hier kann man beides relativ einfach ermitteln, indem man f(k*x) und f(x) vergleicht.

Gilt f(k*x)=k*f(x) ist die Funktion proportional.

Gilt f(k*x)=f(x)/k ist die Funktion antiproportional.
von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...