0 Daumen
9,9k Aufrufe
Habe mal ein Frage zu einer Schulaufgabe, welche ich nicht verstehe.

Zeichne die Sinusfunktion im Intervall von 0 < x < 2Pi
von
Zur Sinusfunktion siehe auch Programme unter https://www.matheretter.de/wiki/sinusfunktion#programme

1 Antwort

0 Daumen

Die Aufgabe ist einfach, die Sinusfunktion f(x) = sin(x) zu zeichnen, und zwar von x = 0 bis x = 2π. Also "im Intervall von 0 < x < 2π" bedeutet einfach so viel wie "im Abschnitt x = 0 bis x = 2π".

Das sollte dann etwa so aussehen:

Wichtig ist einfach, dass die Merkmale der Funktion zu erkennen sind, sprich: wo sich die Nullstellen und die Hoch- und Tiefpunkte befinden. ;)

von 1,0 k

Wenn  man die Funktion selber zeichnet ist es günstig für pi ~ 3.14 3 cm zu nehmen. Dadurch kann man ungefähr auch Steigungen bei einer Kurvendisskussion ablesen.

Hier daher auch ein Bild von mir.

Vielen Dank erstmal dafür! Leider habe ich noch weitere fragen, weil ich krank war und wir nun einen Test schreiben sollen.  Ich habe mal ein paar Aufgaben eingescannt.

Lehrbuchaufgabe

 

Lehrbuchaufgabe Lösungen

Die Lösungen für A und B. Das hier habe ich von einem Mitschüler und das könnte stimmen.

 

Mir ist dabei folgendes aufgefallen (ich habe es mir alles selbst erklärt, ich hoffe ich irre mich nicht):

Von den 200° wird auf 180° heruntergerechnet, die Differenz beträgt 20°, welche von 360° abgezogen werden -> ergibt 340°.

Wie ist es nun beim 2. Fall? Es sind sin 55°.

Wie lautet die Regel?

Ich würde bei der 2. Aufgabe die Differenz von 55° zu 90° rechnen = 35°, das dann von 180° abziehen = 145°?

Ich verstehe leider nicht den Sinn und kan mir so nichts ableiten!

 

Noch eine Aufgabe...

Aufgabe 2

Da komme ich mit b) nicht so klar.

Bsp.: Bestimme die Winkel im Intervall 0° < a < 360°, die folgende Sinuswerte haben! Runde auf volle Grad.

sin a= 0,643                                                 sin a= -0,854

       a=                                                                  a=

     a'=                                                                    a'=

    

So das war jetzt ganzschön viel auf Einmal, aber leider have ich diese Art von Aufgaben noch nicht erfasst, würde mich über Hilfe sehr freuen!

mfG

 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community