0 Daumen
982 Aufrufe
Und schon meine zweite Frage...

Gegeben sei die Funktion f(x)=a*sin(1/3x-pi)+b

Berechnen sie die Parameter a und b, so dass f(3pi) = -5 und f(7/2pi) = -4 gilt. Leider finde ich noch nicht mal einen Ansatz, wie ich diese Aufgabe angehen soll.
von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort
f(x) = a·SIN(1/3·x - pi) + b

f(3*pi) = a·SIN(1/3·3*pi - pi) + b = a·SIN(0) + b = b = -5

f(7/2*pi) = a·SIN(1/3·7/2*pi - pi) + b = a·SIN(pi/6) + b = a/2 + b = -4
a/2 + (-5) = -4
a = 2
von 445 k 🚀
Danke schon mal, aber wie kommst du bei dem zweiten Teil auf a/2 ?

Müsste ich nicht

f(7/2*pi)=a*SIN(1/3*7/6*pi-pi)+b=-4

f(7/2*pi)=a*SIN(1/6*pi)+b=-4

Oder ist es a/2 weil 1/6*pi ja 1/2 ist?
ja. sin(pi/6) = 1/2

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community