0 Daumen
4k Aufrufe

ich lerne gerade etwas, das wir noch nicht im Unterricht behandelt haben. Was Rangzahlen, Bindungen usw. sind, verstehe ich nun. Aber ich verstehe nicht, was es mit den Rangsummen und der dazugehörigen Formel auf sich hat. Eine Erklärung wäre ganz hilfreich. Apropos, in welcher Klasse behandelt man dieses Thema?


LG

von

1 Antwort

+1 Daumen

Zu Rangzahlen habe ich hier einen Text gefunden.

http://www.statistikpaket.de/Manual/Berechnung-von-Rangzahlen.pdf

Das ist nichts Anderes als die Erstellung einer "mathematischen" Rangliste.

Bild Mathematik

In Tabelle auf Seite 2 haben zwei die kleinsten Zahlen erreicht. Sie bekommen mathematisch den beide den Rang 1.5.

Realität: Wenn das die Laufzeiten wären, erhielten die beiden Schnellsten die Goldmedaille (Also Rang 1) und dann der Dritte die Bronzemedaille. Eine Silbermedaille würde nicht vergeben.

Eine Rangsumme ist die Summe der Ränge aller Zahlenwerte. Und die ist immer gleich, wenn man mit den mathematischen Rangzahlen und nicht mit den in der Umgangssprache gebräuchlichen Rängen rechnet.

Die Rangsumme ist für die Tabelle einfach 1+2+3+..... + 9 = 45. Kannst du nachrechnen:  1.5 + 1.5 + 3.5 + 3.5 +..... + 9 = 45

Klassenstufe? Wann hattet ihr euren ersten Sporttag mit Rangliste? Ungefähr dann können Kinder auch verstehen, was eine Rangliste ist und wie die Rangzahl zustande kommt.

Eine Formel zur Rangsumme mit Summenzeichen geschrieben findest du hier:

http://amor.cms.hu-berlin.de/~h0700bzg/Statistikkurs%20SS06/SASSTAT%20Kurs%202000/Text/ranksum.html

Im Beispiel aus der Tabelle ist n=9 . Daher ist die Rangsumme (9+1)*9/2 = 45. Das stimmt zum Glück mit unserer Addition oben überein.

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community