0 Daumen
522 Aufrufe

Hallo,

meine Aufgabe ist es verschiedene Terme als Summe darzustellen und diese dann zu berechnen.

a) 5+6+7+9+10+11+13+14+15+17.....+79+81+82+83

Da habe ich als Lösung: ∑k (untenk=5, oben 83) {k∈ℕ\4 ist kein Teiler von k}

Kann man das so machen? Und gibt es da einen Trick die Summe zu berechnen, wenn man keinen Taschenrechner nehmen darf?

b) die Summe aller dreistelligen Zahlen n ∈ N, also 100 ≤ n ≤ 999, deren Zehnerstelle gleich 4 ist.

Da habe ich keine wirkliche Idee, könnte mir da jemand einen Tipp geben?

Danke

von

Hallo ich habe das gleiche Problem mit der Aufgaben.Im Taschrenrechner eingeben kommt da 2640 raus.Nur ohne TR komm ich nicht auf die Zahl.Kannst du die Rechnung vielleicht nochmal ganz ausführen,so dass ich ein Beispiel hab wie mann die Formel anwendet.

$$s=\sum_{n=1}^{83}n-\sum_{n=1}^{20}4n-(1+2+3)=\tfrac12\cdot83\cdot84-4\cdot\tfrac12\cdot20\cdot21-6=2640.$$

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

a) \( \sum_{\substack{i=5}{i\nmid 4}}^{83} i \). Verwende \( \sum_{i=1}^{n}i = \frac{n(n+1)}{2} \) zur Berechnung.

von 42 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Hallo ich habe das gleiche Problem mit der Aufgaben.Im Taschrenrechner eingegeben kommt da 2640 raus.Nur ohne TR komm ich nicht auf die Zahl.Kannst du die Rechnung vielleicht nochmal ganz ausführen,so dass ich ein Beispiel hab wie mann die Formel anwendet.

0 Daumen

Berechne Gaußes-Formel :  ( 83*(83+1) ) : 2    und das wiederum minus  ( 5*(5+1) ) : 2

Somit berechnest du die Summe von 5 bis 83 .

Tut mir leid das ich das so komisch aufschreibe. Bin relativ neu auf der Seite :D

von

Das beantwortet die Frage nicht und ist auch falsch.

Kein Problem,bin selbst auch erst neu.Die Aufgaben ist echt blöd ich hab deins jetzt mal nachgerechnet,also der erste Teil mit 83*(83+1)/2 ist ja richtig,dann hab ich die Summe von 5 bis 83.Jetzt weiß ich aber nicht wie ich die teiler von 4 da rauskriegen soll.Das mit (5(5+1)/2 kann es leider nicht sein,also hab ich so nachgerechnet da kommt 3471 raus,da muss aber 2640 rauskommen.

Ach moment ich hab da jetzt erst verstanden was du gemacht hast mein Fehler und danke :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...