0 Daumen
71 Aufrufe
unzwar soll ich ein anfangswertproblem lösen, da shab eich gemacht aber ich habe eine frage dazu.

y' = -y/x , y(-2) = 4

dy/dx = -1/x *y

∫ dy / y = ∫ -1/x +C

lnIyI = - lnIxI + C

y= 1 / (-x )  *C

4= y(-2) = c/ -2 -> c= - 8

y= -8/x

meine frage ist warum wird aus lnIxI + C wenn man e hoch macht 1/(-x) * C ich meine e hoch ehisst ja e^{ - lnx +c} = e^-lnx * C
= -x * C aber woher kommt die 1 im Zähler?

könnt ihr mir das mit meinem rechenweg erklären, aslo ich führe zuerst eine trennung der varabeln und dann löse ich das anfangswertproblem
danke:)
von

1 Antwort

0 Daumen

$$e^{-\ln x}=\frac{1}{e^{\ln x}}=\frac{1}{x}$$

von

DANKE!!! auf das minus aheb ich wohl nicht geachtet

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...