0 Daumen
46 Aufrufe

(√x^5*y/5a/√x³*y³/a²)*√25x7a Ich soll den Term vereinfachen. Kann mir jemand erklären wieso die Lösung x/y*√5x ist und wie man dahin kommt?

Hey, Ich sitze da seit ner Stunde dran rum. Ich komme auf √x²*a*25x/5a*y² Aber mehr geht da nicht. Ich weiß nicht, ob ich das erste a noch von den 5a's unten kürzen könnte. Auch weiß ich nicht, ob ich die x² vom Zähler nehmen kann und dann x*√a*25x/5a*y² oder zusätzlich das y² im Nenner und damit x [* (Nicht / wie die Lösung)]  *y√25x/5a schreiben kann (Nochmal ohne Satz dazwischen: x*y*√25x/5a). Generell habe ich gerade das Gefühl das mir irgendeine essentielle Mathegrundregel nicht bekannt ist wenn ich solche Schwierigkeiten habe, einen Term zu vereinfachen..

von

Bitte Klammern setzen

Was steht im Zähler, was im Nenner , wie weit geht die Wurzel ?

1 Antwort

0 Daumen

falls die Aufgabe so lautet:

Bild Mathematik

von 89 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...