0 Daumen
1,2k Aufrufe

Immer wieder mal werden hier im Forum Fragen gestellt, die den Begriff Aufleiten (quasi als Gegenteil von Ableiten) beinhalten. Nun, in meiner mathematischen Ausbildung (Schule und Uni) kam der Begriff nicht vor. Dort war immer die Rede von Integrieren oder die-Stammfunktion-bilden. Insofern bin ich etwas verunsichert wegen dieses Begriffs. Ich wüsste gerne ob der Begriff existiert bzw. ob er gebräuchlich ist.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele ihre Einschätzung dazu schreiben würden, damit ich mir ein Bild machen kann.

Danke und viele Grüße,

koffi

von 19 k

Danke für die Antworten, ich glaube ich habe jetzt ein klares Bild, das der Begriff eher nicht zum relevanten Standard Vokabular in der Mathematik gehört.

5 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

In einem Schulbuch solltest du diesen Begriff nicht finden. Wenn doch: Bitte Bundesland angeben.

Unsere Gymnasiallehrperson hat uns auf die ungeeignete Bezeichnung "aufleiten" hingewiesen. Dass man "aufleiten" umgangssprachlich erfindet, ist kein Wunder.

Sobald dann aber gesagt wird: "Leite das Integral auf" oder "Leite das Integral ab" oder nur schon "integriere das Integral...", wird die Anleitung unverständlich und/oder es gibt einen Salat.

Integrale und Stammfunktionen bestimmt man in der Regel.

Es kann sein, dass man ein Integral nach der oberen Integrationgrenze ableiten soll.

von 146 k
+2 Daumen

Bei meiner Ausbildung (Abi + Hochschule) kam der Begriff "Aufleiten" nie vor.

Es ist aber schon ein bischen her. Ich habe den Begriff  "Aufleiten " erst in den Matheforen kennengelernt und es waren oft  teilweise heftige  Diskussionen.

von 79 k
+1 Punkt

Viele Schüler benutzen diesen Begriff, was ja auch irgendwie naheliegt. Eingang in den Kreis der mathematischen Fachausdrücke hat er wohl dennoch nicht gefunden.

von 49 k
+1 Punkt

an manchen Schulen wird das Stammfunktion ermitteln schon gelehrt, bevor man überhaupt

mit Integralrechnung im eigentlichen Sinne beginnt. Da wird dann der Begriff "Aufleiten" erstmal verwendet.

Erst später wird dann der Begriff des Integrals eingeführt bzw. Stammfunktion.

von 30 k
+1 Punkt

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...