+1 Daumen
3,3k Aufrufe

x geht übrigens gegen 0. Ich würde lHospital verwenden weiß aber nicht ob das geht bzw. wie ich das begründen kann.

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Guten Morgen theq,

Du kannst L'Hospital in diesem Fall einmal verwenden, wenn Du den Ausdruck geschickt umformst. Dann steht da $$\dfrac{\infty}{\infty}$$ Die Rechenschritte lauten wie folgt:

Bild Mathematik

Konnte ich Dir damit weiterhelfen? Bei Rückfragen kannst Du Dich gerne wieder melden.

André, savest8

von
+1 Daumen

$$ x*ln(x)=\frac { ln(x) }{ \frac { 1 }{ x } } $$

Nach LHospital:

$$\lim_{x\to0}\frac { \frac { 1 }{ x } }{ -\frac { 1 }{ x^2 } }=\lim_{x\to0}-x=0$$

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community