0 Daumen
163 Aufrufe

Ein Verkäufer will einen Artikel für 1000 verkaufen. Er überlässt den Artikel einem Mittelsmann, der eine Provision von 10% vom VK-Preis für sich einnimmt.  Bei einem VK-Preis von 1000 klappt das schon nicht mehr, denn es bleiben dann dem Verkäufer nur noch 900. Schlägt man die Provision von 100 auf die 1000 drauf, steigt auch die Provision auf 110 und 1100 -110 ergeben wiederum keine 1000.

Wie rechnet man das? Formel?

(Btw: Keine Ahnung wegen der Stichwörter ob sie passen. Bin kein Profi)

Danke, Marina

von

danke koffi123, aber nun weiß ich leider den Lösungsweg noch nicht. Gibt es eine Formel oder einfach nur probiert?


Danke Marina

1 Antwort

0 Daumen

Also der Verkaufspreis des Mittelmanns sei x. Und darauf 10% bedeutet x*0,1. Wir wissen dass der Verkaufspreis des Mittelsmannes ohne seine Provision 1000 Euro sind. Also ergibt sich

x-x*0,1=1000

x*(1-0,1)=1000

x*0,9=1000

x=1000/0,9

x=1111,11

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community