0 Daumen
1,4k Aufrufe

Hallo. In den Hausaufgaben muss ich das distributivgesetz rückwärts verwenden. Eigentlich verstehe ich es, aber wie löst man die Aufgabe vollständig?

1)4b+ab

2)-8uv hoch 2 -u hoch 2 x

3)xy-xz

von

3 Antworten

+1 Daumen

das "Distributivgesetz rückwärts" ist auch unter der Bezeichnung "Ausklammern" bekannt. Ich habe Dir in meinem Lösungsweg dokumentiert, was Du ausklammern kannst und wie das Ergebnis aussieht.

Bild Mathematik

Konnte ich Dir damit weiterhelfen?

André, savest8

von
0 Daumen

1)4b+ab = b(4+a)

2)-8uv^2 -u^2 x = -u(8v^2+ux)

3)xy-xz = x(y-z)

von 391 k 🚀
0 Daumen

Das "Distributivgesetz rückwärts" heißt auch "Ausklammern". Dazu sucht man einen gemeisamen Faktor a in einer Summe von Produkten. Das Ergebnis ist a·(Summe), wobei keiner der Summanden in der Klammer den Faktor a noch enthält.

von 103 k 🚀

wobei keiner der Summanden in der Klammer den Faktor a noch enthält. 

3a2 + 2a  =  a * ( 3a + 2)   ? 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community