0 Daumen
330 Aufrufe

Hallo. Weiß jemand, wie man auf die Ableitung von

ln ((x+2)/√(x2-4)) kommt?

Das Ergebnis ist -2/(x2-4).

Weiß nicht, welche Regeln man da alles anwenden muss.

Danke für Hilfe :)

von

2 Antworten

+2 Daumen

Mit der Umformung

$$ \ln\left( \frac { x+2 }{ \sqrt{x^2-4} } \right) = \dots = \frac { 1 }{ 2 } \cdot \ln\left( \frac { x+2 }{ x-2 } \right) = \dots $$wirst du zunächst die Wurzel los.

von 22 k

Mit

$$ \dots = \frac { 1 }{ 2 } \cdot \ln\left( \frac { x+2 }{ x-2 } \right) = \frac { 1 }{ 2 } \cdot \left( \ln\left(x+2\right) - \ln\left(x-2\right) \right).$$wirst du auch den Quotienten los. Die Ableitung ist dann relativ einfach und kann bei Bedarf noch zum Kontrollergebnis umgeformt werden.

+1 Daumen

f(x) = LN((x + 2)/√(x^2 - 4))

= LN(x + 2) - LN(√(x^2 - 4))

= LN(x + 2) - LN((x^2 - 4)^{1/2})

= LN(x + 2) - 1/2·LN(x^2 - 4)

f'(x) = 1/(x + 2) - 1/2·1/(x^2 - 4)·(2·x)

f'(x) = 1/(x + 2) - x/(x^2 - 4)

f'(x) = (x - 2)/((x + 2)·(x - 2)) - x/(x^2 - 4)

f'(x) = (x - 2)/(x^2 - 4) - x/(x^2 - 4)

f'(x) = -2 / (x^2 - 4)

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community